Zwei preisgekrönte Kurzfilme mit “Tadeo Jones”

Vor einigen Tagen hat Paramount Pictures Spanien verkündet, dass sie Las aventuras de Tadeo Jones (Tad, the Lost Explorer) am 7. September 2012 in die spanischen Kinos bringen werden. Erste Bilder und den ersten Trailer zum 3D-Animationsfilm findet ihr in diesem Beitrag.

Die Geburt von Tadeo Jones ist aber bereits im Jahr 2003 zu finden und basiert auf einer Idee von Enrique Gato. Dieser hat mit Tadeo Jones (2006) und mit Tadeo Jones and the Basement of Doom (2008) zweimal den spanischen Filmpreis “Goya” in der Kategorie “Bester animierter Kurzfilm” gewonnen.

Diese beiden Kurzfilme haben wir euch folgend angefügt. Im ersten Abenteuer verschlägt es Tadeo Jones in eine alte Pyramide mit gefährlichen Mumien – den “Leap of Faith” als Indiana Jones-Zitat und überraschender Pointe am Schluss inklusive.

Im zweiten Kurzfilm Tadeo Jones and the Basement of Doom ist Tadeo nicht nur einem Lebensmittelskandal auf der Spur, sondern macht auch erstmals Bekanntschaft mit einem kleinen Hund, der fortan sein treuer Begleiter ist und damit an Hergés Comic-Helden “Tim und Struppi” erinnert.

Kurzfilm: “Tadeo Jones” (2006)

Kurzfilm: “Tadeo Jones and the basement of doom” (2008)

flattr this!

Trackbacks

  1. [...] und muss in einer gefährlichen Mission eine unentdeckte Inka-Stadt vor dem Untergang bewahren. .. Zwei preisgekrönte Kurzfilme aus den letzten Jahren gelten als Vorläufer dieser abendfüllenden Produktion, die Ende 2012 in [...]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*