Geheimes Disneyprojekt von Rapunzel-Regisseur Byron Howard

Obwohl es zum diesjährigen Disney Animationsfilm Frozen noch kaum verwertbares Bildmaterial geschweige einem Trailer gibt, wird Disney nicht müde, erste Brotkrumen für kommende Projekte zu streuen. Wie bekannt wurde, wird Byron Howard (Co-Regisseur von Rapunzel und Bolt) für einen noch unbekannten Animationsfilm für Disney wieder auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Ob erstmals solo oder wieder mit Wingman ist noch nicht bekannt. Auch geizt Disney noch mit Informationen über das Projekt. Einzig, dass sich Schauspieler Jason Bateman in Verhandlungen um eine Sprechrolle befindet, ist gesichert.

 

Wir können davon ausgehen, dass es sich hierbei nicht um das noch geheime Disneyprojekt handelt, das im Dezember 2014 bei uns in die Kinos kommen soll. Wahrscheinlicher ist, dass es der Beitrag für 2015 sein wird. Howard ist ein alter Hase bei Disney, er begann seine Karriere als Inbetweener bei Pocahontas, war Animator bei Mulan und mauserte sich zum Supervisor Animator bei Lilo & Stitch sowie Brother Bear. Nach der ersten Schließung der Disney Zeichentrickabteilung verschlug es ihn in die Storyabteilung von Chicken Little bis er schließlich auf dem Regiestuhl von Bolt und Rapunzel Platz nahm.

(via)

flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*