Disneys “Frozen” verschiebt Pixars Dinosaurier-Film

Ursprünglich war Pixars Dinosaurier-Film (noch ohne Titel) für den 27. November 2013 angekündigt. Nun hat Disney aber verkündet, dass jener verschoben wird und der November-Platz mit Frozen gefüllt werden soll. Frozen ist ein Projekt, von dem man seit 2009 nichts mehr gehört hat und bisher unter dem Titel The Snow Queen bekannt war. Es handelt sich dabei um eine Adaption des bekannten Märchens “Die Schneekönigin” von Hans Christian Andersen. Ursprünglich wurde das Projekt als klassischer, handgezeichneter Zeichentrickfilm gehandelt. Laut Bleedingcool ist mittlerweile aber so gut wie sicher, dass es ein computeranimierter Film werden wird, in 3D.

Disney hat mit Tangled bewiesen, dass sie den Disney-Stil auch am Computer zum Leben erwecken können, dennoch wäre ein klassischer Zeichentrickfilm ebenfalls grossartig gewesen. Die Namensänderung von “The Snow Queen” zu Frozen hat übrigens marketingtechnische Gründe. Man verspricht sich dadurch mehr Jungs im Kinosaal, die durch Wörter wie “Königin” oder “Prinzessin” (The Princess and the Frog) hätten abgeschreckt werden können. Bei Tangled (Rapunzel) hat das ja bereits geklappt.

Das eingefügte Bild ist eine ältere Skizze, ob diese noch aktuell ist und Verwendung finden wird, ist unklar.

Bild: Via Bleedingcool

flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*