Article

Heute Deutschschweizer Kinostart: The Wind Rises

04-thewindrises

Wir wissen nicht, wie lange der Film in unseren Kinos zu sehen sein wird, wahrscheinlich nicht allzu lange. Aber es ist toll, dass Frenetic Films nach dem Kinostart in der Romandie im Januar (!) nun auch einen Deutschschweizer Kinostart durchführt. Zu verdanken haben das die Deutschschweizer womöglich Deutschland und Universum Film, die The Wind Rises unter dem Titel Wie der Wind sich hebt im Juli in die deutschen Kinos brachten. Also liebe Schwizer das bedeutet für euch: Unterstützen, ab ins Kino, heute noch!

Filmkritik hier.

Wissenswertes zum Film hier.

Basel
Pathé Küchlin 6 – 15:10 D, 17:45 Ov/d – 8/6 J

Bern
CineClub – 14:30 D, 17:30 Jap/d – 8/6 J
Pathé Westside 1–11 – Do-Sa/Mo-Mi 14:40, 17:30 So 15:00, 18:00 D – 8/6 J

Ilanz
Cinema Sil Plaz – Fr, 26. Sep 20:15 Jap/d, So, 28. Sep 16:30 D – 8/6 J

Lugano
CineStar 1–7 – So 18:30 I

Luzern
Bourbaki 3 – Do-So/Mi 15:30 D 18:00 / 20:30 Jap/d – 8/6 J

Zürich
Houdini 3 – 13:50 D 12 J
Houdini 4 – 16:30 D 12 J
Riffraff 3 – 15:45, 18:15 Do-Di, 20:45 Sa/So, 14:00 Jap/d 12 J

Jiro Horikoshi sehnt sich schon als kleiner Junge nach luftigen Höhen. Der sensible Träumer möchte am liebsten in selbst entworfenen Flugzeugen durch den Himmel gleiten, wie sein grosses Vorbild, der italienische Ingenieur Caproni. Seine Kurzsichtigkeit hindert Jiro aber an einer Karriere als Pilot. Stattdessen steigt er 1927 bei einem grossen japanischen Ingenieursbüro ein und revolutioniert mit seinen innovativen Ideen und Designs den Flugzeugbau weltweit. Während einer Zugfahrt begegnet er der hübschen Nahoko, mit der er sich Jahre später nach einem zufälligen Wiedersehen verlobt. Während Jiko über die Jahre als Chefentwickler für mehrere Unternehmen Kriegsflugzeuge baut, hat Nahoko mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen… © 2014 Frenetic Films

Flattr this!

265 views