The Wind Rises: Englische Stimmen bekannt

The Wind Rises Poster

The Wind Rises

Joseph Gordon-Levitt (Inception, Don Jon) wird die englischsprachige Synchronsprecherrunde für Hayao Miyazakis The Wind Rises anführen und seine Stimme dem Hauptcharakter Jiro Horikoshi leihen. Unterstützt wird er von Emily Blunt (The Young Victoria, Gnomeo&Julia) als Nahoko Satomi, John Krasinkski als Jiros Studienkollege Honjo, Martin Short als Jiros Boss Kurokawa, Stanley Tucci als der italienische Flugzeugdesigner Caproni, Mandy Patinkin als Mitsubishi-Designer Hattori, William H. Macy als Nahokos Vater Satomi, Werner Herzog als mysteriöser Castorp, Mae Whitman als Jiros jüngere Schwester Kayo, Jennifer Grey als Mrs. Kurokawa, Darren Criss als Ingenieur-Kollege Katayama, Elija Wood als weiterer Kollege Sone und Ronan Farrow als Mitsubishi-Mitarbeiter.

Gordon-Levitt mag besonders Miyazakis Princess Mononoke (1997) und Spirited Away (2001). Zu seiner Rolle als Synchronsprecher sagt er: “Was ich an der Schauspielerei so liebe ist die Möglichkeit, jemand anderes zu werden, und wenn man nur die Stimme beisteuert und die Animation den visuellen Part liefert, dann kann man wirklich jemand anderes werden. ‘The Wind Rises’ handelt stärker von menschlichen Wesen und historischen Ereignissen. Trotzdem ist eine Prise Magie vorhanden, wenn man sich in die Gedankenwelt des Flugzeugingenieurs begibt und man ihn in seinem Traum auf den Flügeln eines Flugzeugs gehen sieht.” (Via)

The Wind Rises kommt in den USA am 21. Februar 2014 offiziell ins Kino. Der Anime ist für die Golden Globes wie auch für einen Oscar® nominiert und wurde vom National Board of Review bereits zum Besten Animationsfilm des Jahres gekürt.

flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*