Gigantische Studio Ghibli-Kampagne zu The Wind Rises und Princess Kaguya

Klicke auf das Bild für die Großansicht

Eine kleine News, über eine Art von Marketingkampagne, die bei uns im deutschsprachigen Raum gerne Nachahmer finden darf. In 26 Kinos in ganz Japan wurden riesige Wandplakate (25.2m auf 3.9m) installiert. Darauf zu sehen sind alle 21 Meisterwerke des Studio Ghibli inklusive den beiden neuesten Werken, die im Sommer und im Herbst 2013 starten und mit dieser Tie-In Kampagne beworben werden. Die Rede ist natürlich von Hayao Miyazakis The Wind Rises (Kaze Tachinu) und Isao Takahatas The Tale of Princess Kaguya (Kaguya-hime no Monogatari), den beiden altehrwürdigen Meister des Studios. Klickt auf das Bild, um eine Extra-Großansicht zu erhalten.

Auf dem Plakat zu sehen sind (von links nach rechts): Flüstern des Meeres, Kikis kleiner Lieferservice, Das Schloss im Himmel, Die Chroniken von Erdsee, From Up On Poppy Hill, Porco Rosso, Die letzten Glühwürmchen, Nausicaä aus dem Tal der Winde, Prinzessin Mononoke, The Tale of Princess Kaguya, Chihiros Reise ins Zauberland, Stimme des Herzens, Pom Poko, The Wind Rises, Das Königreich der Katzen, Das wandelnde Schloss, Mein Nachbar Totoro, Tränen der Erinnerung, Ponyo, Meine Nachbarn die Yamadas und Arrietty.

Euch ist es vielleicht bereits aufgefallen. Nausicaä ist genau genommen kein Studio Ghibli Film, aber (wie die meisten ohnehin wissen dürften) der große Erfolg des Films 1984 führte zu der Gründung des Studios, was seinen Platz auf dem Plakat mehr als nur rechtfertigt.

In Japan startet Miyazakis The Wind Rises am 20 . Juli, Takahatas The Tale of Princess Kaguya hat noch keinen offiziellen Starttermin, aber wird im Herbst 2013 erwartet. Da es Ghibli Filme in Deutschland durchaus ins Kino schaffen können (zuletzt Ponyo und Arrietty), bleibt abzuwarten, wie mit diesen beiden verfahren wird.

(via)

flattr this!