Trailer zum Kurzfilm “The Master’s Voice”

Von Guilherme Marcondes kommt ein schräger Trailer zu seinem Kurzfilmprojekt The Master’s Voice. Es ist die Geschichte der Inselstadt “M.” – ein heruntergekommenes Metropolis, bewohnt von Geistern und Monstern. Die Mischung von Realfilm und Animation wirkt anziehend und in Kombination mit dem gezeigten Inhalt faszinierend. Auf einem Grammophon wird Musik abgespielt und eine Cartoon-Figur tanzt, bis die Musik stoppt. Der Körper zerfällt, der Geist entweicht und wird vom Grammophon aufgesogen. Der Titel erinnert natürlich an das berühmte Bild “His Master’s Voice”.

CREDITS:

Directed by Guilherme Marcondes
Executive Producer: Michael Feder
Head of Production: Greg Bedard
Producer: Sang-Jin Bae

Director of Photography: Jonathan Yi
Actor: Michael Luzzi
Editor: RJ Glass

Sound Design: Anvil FX
Sound Engineer: Carlos Lima

Character Development: Guilherme Marcondes, Michael Luzzi, Ylli Orana
Lighting/Rendering/Texturing: Marty Geren
Modeling: Ylli Orana
Rigging: Vadim Kiyaev & Phil McNagny
Tracking: Bogdan Mihajlovic
3D Animators: Nick Johnnides & Ken Music
2D Animator: Michael Luzzi

Compositor: Yussef Cole

Production Assistant: Brittany Summit

flattr this!