Wieder neues Bild zu Tim Burtons “Frankenweenie”

Latimes.com hat ein neues Bild zu Tim Burtons 3D-Stop-Motion-Film Frankenweenie veröffentlicht, der im Oktober in die Kinos kommen wird. Trey Thomas (Animation Director) sagt: “Man könnte meinen, Schwarzweiss würde einem bestimmte Fehler verzeihen, schliesslich sind es ja nur Graustufen. Aber das stimmt überhaupt nicht. Man sieht jeden Makel.”

Frankenweenie basiert auf Tim Burtons gleichnamigem Kurzfilm aus dem Jahr 1984. Dabei handelt es sich um eine Parodie auf Mary Shelleys Roman “Frankenstein”. Victor erweckt seinen Hund nach einem Unfall mit elektrischen Strömen wieder zum Leben. Zu Beginn versucht er die Kreatur noch vor seinen Mitschülern zu verstecken, doch bald müssen er und auch die Bewohner des Städtchens die “monströsen” Auswirkungen tragen, die sein Experiment nach sich ziehen.

Etwa 200 Puppen wurden für die Produktion erstellt. Darunter 16 Sparkys (8 tote und 8 lebende) und 14 Victor-Figuren.

flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*