“Wünderful Stuff”: Cartooniger Müller Werbespot, der begeistert

Der Lebensmittelhersteller Müller sorgt seit einigen Tagen mit einem sehr aufwändigen Viral namens Wünderful Stuff, das bei der britischen Version von X-Factor seine Premiere feierte, für Aufsehen. Im Werbespot verwandelt ein Roboter, der eigens für den Clip entwickelt wurde, eine Stadt in eine bunte Cartoonwelt und wird von allerlei Gastauftritten diverser popkulturellen Größen begleitet. David Hasselhoffs Wunderauto KITT aus Knight Rider findet man ebenso wie Yogibär oder die Figuren aus den Mr. Men-Kinderbüchern. Ausgedacht und umgesetzt wurde der Werbespot von TBWA\London in Kooperation mit dem französischen Studio Partizan. Einen Sinn sollte man erst gar nicht erst suchen, wie bei Virals heutzutage üblich, geht es in erster Linie um Sympathiewerte, Wiedererkennungseffekt und Emotionen. Müller ließ sich die Verjüngung der eigenen Marke einiges kosten, aber trifft damit auch vollkommen ins Schwarze, ähm… Farbige! Einfach “wünderful”!

flattr this!